Umfrage zum Lehren und Lernen unter Pandemiebedingungen


INFORMATION

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

hiermit laden wir zur Teilnahme an der Umfrage zum Lehren und Lernen unter Pandemiebedingungen im Rahmen des durch die Universitätsmedizinen Greifswald und Rostock durchgeführten Projekts "schugi-MV" ein. Wir möchten Sie bzw. Euch herzlich bitten, sich an der Befragung zu beteiligen.

Jede Teilnahme hilft, repräsentative Daten zur veränderten Situation an Schulen zu gewinnen. Diese werden mit in unsere Empfehlungen zur Gewährleistung einer sicheren Durchführung von Präsenzunterricht trotz Pandemie einfließen.

Die Teilnahme ist natürlich freiwillig und anonym, es können keine Rückschlüsse auf personenbezogenen Daten gezogen werden.

Die Umfrage ist unter folgendem Link aufzurufen:

Schülerumfrage
Elternumfrage
Lehrerumfrage

 

 

 


Präsenzunterricht im vollständigen Klassenverband


INFORMATION

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der landesweit sinkenden Inzidenzwerte hat die Landesregierung die Rückkehr zu einem einheitlichen Präsenzunterricht für alle Schüler beschlossen, soweit die regionale 7-Tage-Inzidenz, die in dem jeweiligen Landkreis oder der jeweiligen kreisfreien Stadt vorherrscht, unter 50 liegt.

Demzufolge findet in den Klassenstufen 7 bis 10 wieder Präsenzunterricht im vollständigen Klassenverband statt.
Die Teilgruppenregelung ist aufgehoben.

Für die Klassenstufe 11 findet weiterhin Präsenzunterricht lt. Stundentafel statt.
In der Klassenstufe 12 befindet sich in der Phase der mündlichen Abiturprüfungen.

Die Essenversorgung ist am Montag, 31.05.2021 gestartet. Bestellungen sind bitte online vorzunehmen.

Zweimal wöchentlich führen alle Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Gadebusch in der 1. Unterrichtsstunde  einen verpflichtenden Selbsttest auf Covid-19 durch.
Eltern, die eine Testung ihres Kindes in der Schule ablehnen, dürfen ihr Kind nicht in die Schule schicken.
Dies gilt ebenso bei Symptomen, die auf Corona schließen lassen könnten.

In jedem Fall muss das Kind vor Unterrichtsbeginn mit Angabe der Gründe und der voraussichtlichen Dauer von den Eltern bzw. vom volljährigen Schüler abgemeldet werden.

Weitere Dokumente
1. Hygieneplan-Corona
2. Konzeption zur Schulorganisation

 


Tag der offenen Tür 2021

Tag der offenen Tür 2021

 

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler der jetzigen 6. Klassen,

leider können wir unser Gymnasium in diesem Jahr nicht wie gewohnt an einem „Tag der offenen Tür“ vorstellen.
Deshalb gibt es viele wichtige und interessante Informationen auf unserer Internetseite zu entdecken, zu der wir Sie und Euch herzlich einladen.

Bitte wählen Sie aus.

Der Schulleiter beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen...
Frau Gast, Koord. Sek I, gibt Hinweise zur Schulorganisation...
Ein Podcast in vier Teilen zur Wahl der 2. Fremdsprache...
Die Anmeldung am Gymnasium Gadebusch - Wie geht das?

Unsere Schulhündin - Hildi

Präsenzunterricht für die Klassenstufe 12 beginnt...


INFORMATION

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

am Montag, 11. Januar 2021 beginnt der Präsenzunterricht für die Klassenstufe 12. Es findet regulärer Unterricht statt.

Vor Betreten des Schulgeländes ist das zweiseitige Formular zur Gesundheitsbestätigung für den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen vollständig ausgefüllt und unterschrieben abzugeben.
Für Schüler, die diese Erklärung nicht abgeben, gilt ein Betretungsverbot für das Schulgelände  und -gebäude.

Es gilt auch weiterhin auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude Maskenpflicht. Desweiteren ist das Tragen einer MNB auch in allen Unterrichtsstunden sowie auf dem Pausenhof, wenn dort ein Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann, verbindlich.

Bitte beachten Sie auch den Vertretungsplan und die folgenden Dokumente.

Dokumente

1. Elternbrief des Schulleiters
2. Formular zur Gesundheitsbestätigung für den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen
3. Hygieneplan des Gymnasiums Gadebusch
4. Konzeption für die Unterrichts- und Schulorganisation am Gymnasium Gadebusch


Distanzunterricht am Gymnasium

DISTANZUNTERRICHT FÜR DIE KLASSENSTUFEN 7 BIS 11 DES GYMNASIUMS GADEBUSCH

Lieber Schüler der Klassenstufen 7 bis 10,
in der Woche vor und in der Woche nach den Weihnachtsferien findet Distanzunterricht statt.
Folgendes ist dabei zu beachten:

Der Distanzunterricht findet nach dem gültigen Stundenplan des Tages statt.
Du bekommst also an jedem Schultag Aufgaben genau in den Fächern erteilt, die du an diesem Tag auch im Präsenzunterricht gehabt hättest.

Alle Aufgaben des Tages werden von deinen Fachlehrern in der Zeit von 8 bis 9 Uhr über IServ bereitgestellt.
Die Aufgaben werden so gestaltet sein, dass du für die Bearbeitung ca. 30 Minuten benötigst.

In der Zeit von 8.00-15.30 Uhr hast du dann die Möglichkeit, eventuell noch Fragen zu den Aufgaben per IServ zu stellen.
Allerdings kann es ein wenig dauern, bis du eine Antwort erhältst, da deine Fachlehrer mehrere Klassen gleichzeitig betreuen.

Deine Fachlehrer werden von dir eine Rückmeldung am selben Tag erwarten.
Diese Rückmeldung erfolgt ebenfalls über IServ und muss von dir bis spätestens 20 Uhr am jeweiligen Tag übermittelt werden.
Bitte lies die Aufgabenstellungen ganz genau durch, damit du weißt, wie die Rückmeldung aussehen soll.

Eine Benotung deiner Leistungen im Distanzunterricht erfolgt grundsätzlich nicht.
Es kann aber durchaus sein, dass die behandelten Lerninhalte in zukünftigen Leistungsüberprüfungen Berücksichtigung finden werden.

Alle geplanten Klassenarbeiten werden verschoben und die entsprechenden Pläne in Kürze aktualisiert.
Bitte beachte den täglichen Vertretungsplan, ob sich Veränderungen im Distanzunterricht des Tages ergeben haben.

Lieber Schüler der Klassenstufe 11,
es findet auch weiterhin Distanzunterricht statt.
Folgendes ist dabei zu beachten:

Der Distanzunterricht findet in allen Kursen der Klassenstufe 11 statt.

Die Aufgabenstellung erfolgt durch die jeweiligen Kurslehrer im Laufe des ersten Wochentages des Distanzunterrichts und ist in der Regel für den Zeitraum von einer Woche konzipiert.
Die Kurslehrer stehen dir täglich in der Zeit von 08.00-15.30 Uhr für Rückfragen per IServ zur Verfügung.
Allerdings kann es ein wenig dauern, bis du eine Antwort erhältst, da deine Kurslehrer mehrere Klassen gleichzeitig betreuen.

Der zeitliche Umfang der Aufgabenstellungen entspricht dabei 30 Minuten pro wöchentlicher Kursstunde des jeweiligen Faches.
In der Regel werden deine Kurslehrer eine Rückmeldung von dir erwarten.
Diese Rückmeldung erfolgt ebenfalls über IServ und muss von dir spätestens bis zum Ende der Unterrichtswoche (Freitag, 20 Uhr) übermittelt werden.

Bitte lies die Aufgabenstellungen ganz genau durch, damit du weißt, wie die Rückmeldung aussehen soll.

Eine Benotung deiner Leistungen im Distanzunterricht erfolgt grundsätzlich nicht.
Es kann aber durchaus sein, dass die behandelten Lerninhalte in zukünftigen Leistungsüberprüfungen Berücksichtigung finden werden.

Alle geplanten Klausuren werden verschoben und die entsprechenden Klausurenpläne dann aktualisiert.
Bitte beachte den täglichen Vertretungsplan, ob sich Veränderungen im Distanzunterricht des Tages ergeben haben.