Landespreise für das Gymnasium... PDF
Dienstag, den 09. Mai 2017

bild000Landespreisverleihung Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Am 06.04.2017 wurden im Goldenen Saal des Neustädtischen Palais in Schwerin erneut Schülerinnen unserer Schule mit einem 3. Landespreis in Englisch im diesjährigen Bundeswettbewerb geehrt.
Es sind Merle Henriette Klemm, Kl. 9, und Anna Etzrodt, Kl. 10. Sie gehören zu den 33 Preisträgern bei einer überdurchschnittlich hohen Beteiligung von 162 Teilnehmern in diesem Jahr.
Die Wettbewerbsaufgaben orientieren sich am Niveau der Klasse 10 und gehen über das in der Schule Geforderte hinaus. Beide Schülerinnen nahmen am Wettbewerb SOLO 8-10 teil.

Die alljährliche Anmeldung zu diesem Wettbewerb erfolgt am 6. Oktober. Der Klausurtag findet dann im Januar an allen Schulen des Bundeslandes gleichzeitig statt, in diesem Jahr in Englisch auf Irland fokussiert.

Dieser Wettbewerb existiert in Deutschland seit 1979, zuerst unter dem Namen „Schülerwettbewerb Fremdsprachen". Seit 1991 wird er auch in Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt, dieses Jahr in den Sprachen Englisch, Französisch, Latein, Altgriechisch, Italienisch, Spanisch, Dänisch und Russisch.

Seit 1994 wird auch der Grundschulbereich mit eingeschlossen. Schüler können einzeln starten oder einen Teambeitrag zur Begutachtung einreichen.
Seit den 90er Jahren sind Schüler unseres Gymnasiums in diesem Wettbewerb in Englisch, Französisch und Russisch sehr erfolgreich gewesen und wir rechnen auch im kommenden Schuljahr 2017/18 mit einer guten Beteiligung.

Wer mehr dazu wissen möchte, findet Informationen unter www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de.

Frau Martina Dobbertin, Lehrerin für Englisch, Französisch und Russisch