Beginn des Präsenzunterrichts am Gymnasium Gadebusch

logoPräsenzunterricht beginnt mit der Klassenstufe 10

Am Montag, 18.05.2020, beginnt mit dem Einstieg der Klassenstufe 10 die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts am Gymnasium Gadebusch.

Zunächst finden sich alle Schüler der Klassenstufe 10 unter Einhaltung der Abstandsregelung zu einer kurzen Informationsveranstaltung in der Sporthalle ein und nehmen dort
auf den bereitgestellten Stühlen Platz. Das Mitbringen und Tragen von Hallenschuhen ist an diesem Tag nicht erforderlich.

Für den Präsenzunterricht am Gymnasium Gadebusch gelten bis zum Schuljahresende dann folgende Regelungen:

Die Klassen der jeweiligen Klassenstufe werden in Halbgruppen geteilt.
Die Einteilungen werden rechtzeitig im geschützten Bereich der Internetseite (Vertretungsplan) und in den Vertretungskästen im Schulgebäude veröffentlicht und sind für die gesamte Dauer des Präsenzunterrichts verbindlich.

Der Unterricht findet grundsätzlich in zweistündigen Blöcken statt.
Innerhalb des zweistündigen Blocks wechseln in der Halbgruppe nach jeweils einer Unterrichtsstunde das Fach
und der dazugehörige Fachlehrer. Die Schüler der Halbgruppe verbleiben im Laufe eines Schultages immer im selben Raum. Ausnahmen bilden lediglich die Fächer Biologie, Chemie und Kunst.

Der Fachlehrer vermittelt in beiden Halbgruppen des Blocks die selben Unterrichtsinhalte.
Somit hat jeder Schüler der Klasse am Ende des Schultages sechs vollwertige Unterrichtsstunden in einem verkleinerten Klassenverband absolviert.
Alle Schüler der Klasse haben stets den selben Kenntnisstand. 

Diese Art der Stundenplanung kann aufgrund der gleichzeitigen Beschulung der Klassenstufe 11 und der laufenden Abiturprüfungen in der Klassenstufe 12 allerdings immer nur tageweise und nur unter Vorbehalt eventuell notwendiger kurzfristiger Änderungen garantiert werden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit unseren Schülern der Klassenstufe 10.
Bis Montag!