In die Zukunft mit Französisch... PDF
Donnerstag, den 22. März 2018

bild000

Die Delf-Prüfungen
Auch in diesem Jahr fanden im Januar und Februar wieder die mündlichen und schriftlichen Delf-Prüfungen am Schweriner Fridericianum statt. An unserer Schule nehmen jedes Jahr ca. 20-30 Schüler/Schülerinnen aus den Französischkursen teil, dabei ist noch keiner von ihnen durchgefallen. Also bloß keine Angst davor es selbst zu probieren.

Rund 3000 Kandidaten legen die DELF und DALF Prüfungen in 956 Testzentren in 163 Ländern ab.
DELF ist wie DALF ein französisches Sprachzertifikat. Um einen genaueren Eindruck zu erhalten, haben wir uns mit einer damaligen Teilnehmerin unterhalten. Sie berichtet, dass es viel einfacher sei als sie es anfangs erwartet hätte. Außerdem sammelte sie Prüfungserfahrungen, die ihr die Schule bisher nicht bieten konnte. Dazu kommt, dass sie es als Möglichkeit eines offiziellen Nachweises über französische Sprachkenntnisse sieht, die bezüglich der Zukunft einen gewissen Vorteil bei einer Bewerbung, der gewünschten Arbeitsstelle mit sich bringt. Aus diesen Gründen empfehlt sie allen die Teilnahme an diesen Prüfungen.

Aus eigenen Erfahrungen können wir berichten, dass bei jeder Prüfung das Lesen, Schreiben, Hören sowie das Sprechen getestet wird. Hierbei gibt es verschiedene Niveaustufen. Diese sind A1, A2, B1, B2 und dann noch DALF mit C1 und C2.

In der ersten Stufe wird getestet ob der Schüler einfachste Situationen verstehen kann und diverse Grundkenntnisse vorhanden sind. Während die letzte Stufe der Sprachkompetenz eines Muttersprachlers ähnelt.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung! Félécitations!