Achterbahn statt Matheunterricht... PDF
Freitag, den 13. Oktober 2017

bild000

Wir waren im Hansa-Park!
Am Dienstag den 26.09.2017, besuchten wir den Hansa-Park. Die 8a, 10b und die 10c fuhren zusammen mit einem Bus nach Sierksdorf, denn diese Klassen nahmen die ersten drei Plätze bei dem Raumgestaltungsprojekt „Unser Raum gewinnt..." ein. In Begleitung von Frau Achsnick, Frau Fritz, Frau Fimmel und Herrn Joop ging es pünktlich um 8.00 Uhr los.

Nach der Ankunft im Hansa-Park fand eine kurze Anwesenheitskontrolle statt, die Tickets wurden gekauft und verteilt. Gegen 9:45 Uhr konnte der Spaß dann beginnen! Die Klassen verteilten sich und ab 10:00 Uhr öffneten die Fahrgeschäfte und es konnte so richtig losgehen!

Ob „Fluch von Nowgorod", „Kärnan" oder „Nessie", nichts konnte unseren Tatendrang stören und da an diesem normalen Wochentag der Hansapark erfreulich leer war, nutzten viele die Gelegenheit, die Attraktionen des Parks gleich mehrfach auszutesten. Nach vier Stunden Fahrspaß trafen wir uns wieder am Eingang und schossen dort ein Erinnerungsfoto und schon ging es mit dem Bus zurück nach Gadebusch.

Im Hansa-Park hatten alle viel Spaß, einer der Gründe war auf jeden Fall, dass man an den Attraktionen nicht lange anstehen musste, denn alle Schüler in Meck- Pomm und Schleswig- Holstein hatten es nicht so gut wie wir und mussten die Schulbank drücken! Länger als 10 Minuten musste man bei keiner Attraktion warten.

Auf der Rückfahrt wurden Lieder gesungen unter anderem „Hinterm Horizont"! Nach dem Beifall der Lehrer, die uns begleiteten, war der Ausflug auch schon zu Ende und wir waren gegen 15:30 Uhr wieder in Gadebusch!


Adelina Knaus, Klasse 8a