Schule ade, Campus ahoi! PDF
Donnerstag, den 08. Juni 2017

logoHochschulinfotag der Hochschule Wismar

Am 19.05.17 fuhren wir, die Klassen 10a, 10b und 10c, gemeinsam mit Herrn Kowalski und Herrn Münch zum Hochschulinfotag der Hochschule Wismar.
Nachdem wir um ca. 09:00 Uhr pünktlich bei der Hochschule angekommen waren, begaben wir uns auf den Campus der Fakultät, wo wir von einigen der Studenten einladend empfangen wurden. Danach konnten wir den Campus frei erkunden und nach persönlichen Präferenzen an den diversen Veranstaltungen der Fakultäten für Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sowie der für Gestaltung teilnehmen.

Unter anderem durften wir während einer der zahlreichen Laborbesichtigungen die technische Ausstattung der Hochschule begutachten und konnten darüber hinaus in verschiedenen Vorträgen mehr über diese erfahren. Zusätzlich sammelten wir bereits erste Erfahrungen über die unterschiedlichen Studiengänge und den Studienalltag in einer Vielzahl von Studienfachberatungen, Schnuppervorlesungen und Seminaren.

Dazu kamen noch einige Workshops, vorrangig im kreativen Bereich, sodass wirklich jedermann bei diesem Ausflug auf seine Kosten kam.

Dabei waren die verantwortlichen Professoren und Lehrbeauftragten stets sehr freundlich und immer zur Stelle, wenn es Fragen oder Unklarheiten gab. Generell war das Ambiente der Hochschule tadellos.
Bevor wir uns dann wieder um 12:30 Uhr zur Abfahrt trafen, kamen wir noch in den Genuss des qualitativ und quantitativ sehr hochwertigen Essens der hauseigenen und äußerst modernen Schulmensa der Hochschule Wismar, was den positiven Eindruck noch einmal abrundete.

Wir hoffen, dass auch zukünftige zehnte Klassen die Möglichkeit haben werden, an solch einem Infotag oder einer ähnlichen Veranstaltung teilnehmen zu können, um so ein besseres Verständnis bezüglich der Abläufe an einer Hochschule zu bekommen und Fragen rund um das Studium und die verschiedenen Studiengänge zu stellen.

Alles in allem also ein wirklich gelungener Ausflug mit Wiederholungsbedarf für die zukünftigen Jahrgänge.

Luca H. Pache und Anna-Lena Schaal, 10a