Oberstufe - Versetzung von Klasse 11 zur Klasse 12 PDF

Die Versetzung erfolgt automatisch. Es gibt keine Versetzung auf Beschluss wie in den vorherigen Schuljahren.
Die Zeugniskonferenz der Schule zum Ende eines jeden Halbjahres prüft lediglich, ob der Schüler die Bedingungen zu seinem Abitur noch erfüllen kann. Dabei werden gefährdete Schüler besonders über ihre Perspektiven beraten.

Für den Schüler besteht auf Antrag und mit Kenntnisnahme der Eltern die Möglichkeit des Rücktrittes um ein Schuljahr zum Ende des 2., 3., oder 4. Halbjahres; und zwar unabhängig davon, ob in den vergangenen Schuljahren schon eine Nichtversetzung erfolgte.

Hat ein Schüler die Abiturprüfung nicht bestanden, so kann er die Klassenstufe 12 wiederholen; und zwar unabhängig davon, ob schon ein Rücktritt in Klasse 11 oder 12 erfolgte.